Reading:
Wer fährt Volkswagen? | AIlon in Market Positioning
Image

Wer fährt Volkswagen?

Market Positioning in Auto

  • Marketing Kanäle priorisieren
  • Bedürfnisse und Motivation verstehen
  • Zielgruppe beschreiben

Mit welchen zehn Schlagwörtern lassen sich Kunden von Volkswagen bestmöglich beschreiben? Was unterscheidet sie von den Nicht-Volkswagen Kunden? AIlon gibt die Antwort.

Alle Projektergebnisse ansehen

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie.

Schon Mitglied? Login

Resultate

In diesem Use-Case untersuchen wir, welche Attribute bestmöglich geeignet sind um (potenzielle) Volkswagen Kunden in Deutschland zu identifizieren. Dazu nutzen wir Algorithmen, die basierend auf AIlons Big Data Datenbank lernen, Volkswagen Kunden vom Rest der Population zu unterscheiden. Im finalen Schritt, können wir aus dem Algorithmus Attribute selektieren, die er dafür primär genutzt hat. So ergibt sich eine statistisch valide Markenpositionierung.

Diese Grafik visualisiert welche Eigenschaften von Personen, die Wahrscheinlichkeit Volkswagen Kunde zu sein steigern bzw. senken. Dabei zeigen wir links der roten Linie die Top 5 Attribute und rechts der Linie die Flop 5 Attribute.

Der charakteristische VW Fahrer ist männlich, verheiratet, gern auf YouTube unterwegs und liest morgens seine Zeitung. Die absoluten Lieblingsfilme sind die Fast and Furious-Reihe. Unter den VW-Fahrern sind kaum Studenten. Bei dem Ausflug in die Stadt (nicht mit dem Rad natürlich) geht das Auge vorüber an der detailreichen Gestaltung der Fassaden und ist stattdessen auf das Ziel gerichtet. Um Läden mit Luxusprodukten wird dabei ein großer Bogen gemacht.