Reading:
Wer fährt Tesla? | AIlon in Market Positioning
Image

Wer fährt Tesla?

Market Positioning in Auto

  • Marketing Kanäle priorisieren
  • Bedürfnisse und Motivation verstehen
  • Zielgruppe beschreiben

Mit welchen zehn Schlagwörtern lassen sich Kunden von Tesla bestmöglich beschreiben? Was unterscheidet sie von den Nicht-Tesla Kunden? AIlon gibt die Antwort. AIlon hat 30.000 Nicht-Tesla Kunden mit 30.000 Tesla Kunden verglichen und genau das berechnet.

Alle Projektergebnisse ansehen

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie.

Schon Mitglied? Login

Resultate

In diesem Use-Case untersuchen wir, welche Attribute bestmöglich geeignet sind um (potenzielle) Tesla Kunden in Deutschland zu identifizieren. Dazu nutzen wir Algorithmen, die basierend auf AIlons Big Data Datenbank lernen, Tesla Kunden vom Rest der Population zu unterscheiden. Im finalen Schritt, können wir aus dem Algorithmus Attribute selektieren, die er dafür primär genutzt hat. So ergibt sich eine statistisch valide Markenpositionierung.

Typische Teslafahrerinnen sind in einer Beziehung, haben keine Kinder und arbeiten nicht. Ihre Zeit nutzen sie, um ihren breit gefächerten Interessen und einer Vielzahl von Influencern zu folgen. Gern beschäftigen sie sich auch mit Kunst und Geschichte, was sich vor allem in ihrem Interesse an Architektur und Museen zeigt. Auch wenn ihr Auto zweifelsohne nicht als günstig eingestuft werden kann, interessieren sie sich wenig für Luxus. Sie sind informiert über das politische Geschehen in den USA und Deutschland. Manchmal schwingt ein gewisser satirischer Frust über den Status Quo mit, welcher sich in einem Interesse an Die Partei äußert.